FAQ

Wir haben die wichtigsten und am öftesten gestellten Fragen über uns hier in einer FAQ („Frequently asked questions“) zusammengefasst:

  • Die Junge Union (kurz: JU) ist mit über 100.000 Mitgliedern die größte politische Jugendorganisation in Deutschland. Sie ist die Nachwuchsorganisation der CDU, allerdings sind wir in unserer Struktur unabhängig. Wir sind Jugendliche, die sich mit viel Engagement für junge Politik und frische Ideen einsetzen.

    Wir bringen uns aktiv in der Politik vor Ort und auf Landes- und Bundesebene ein, denn wir wollen selbst mitentscheiden. Als JU’ler bekennen wir uns zum christlichen Menschenbild, wir sehen den Menschen als aufgeklärt, selbstständig und mündig an, um eigene Entscheidungen zu treffen. Bevormundungen und Eingriffe in die persönliche Freiheit lehnen wir hingegen strikt ab!

  • Ganz einfach: Du brauchst nur das Anmeldeformular auszufüllen, welches du hier finden kannst. Wenn du dir zuerst einmal in unsere Arbeit vor Ort hineinschnuppern möchtest, findest du unter Veranstaltungen unsere aktuellen Termine und regelmäßig stattfindenden Treffen.
    Du musst übrigens nicht der CDU beitreten, wenn du bei uns Mitglied werden möchtest. Im Gegensatz zu anderen politischen Jugendorganisationen agieren CDU und Junge Union voneinander unabhängig.

  • JU-Mitglied kann man ab 14 Jahren werden. Die Altershöchstgrenze liegt bei 35 Jahren.

  • Nein, das ist keine Voraussetzung für Deine Mitgliedschaft. Das politische Wissen bekommst mit der Zeit durch die vielfältigen Aktionen ganz von alleine.

    Viele Jugendliche kommen ohne großes Vorwissen in die JU und finden es spannend, in einer Jugendorganisation „Politik zu lernen”.

  • Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich innerhalb der Jungen Union einzubringen. Du kannst Veranstaltungen organisieren, inhaltlich an Anträgen und politischen Positionierungen mitarbeiten, als Vorstandsmitglied Verantwortung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen übernehmen oder auch in den diversen Wahlkämpfen beteiligen.

    Aber auch abseits der Politik gibt es einiges zu tun, denn als Jugendorganisation wollen wir nicht nur Arbeiten, sondern auch Spaß haben! Nicht ohne Grund lautet daher das Motto der JU: „50% Politik, 50% Spaß“. Aber du wirst schnell merken, dass auch Politik Spaß machen kann 😉